Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 

Freunde
   
    schweberin

   
    teefee

   
    zementengel

   
    ohrwurminhaberin

    - mehr Freunde

Letztes Feedback


http://myblog.de/esther-wants-to-fly

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
fragen

ich  soll eigentlich französisch lernen aber ich kann nicht. mir geht zu viel durch den kopf ich hoff das wird besser wenn ich meine gedanken aufgeschrieben habe. also es geht ums essen. ich weiß nicht was ich tuen soll... gut, ich bin also esssgestört. und nun heißt das ich muss was ändern oder mach ich so weiter bis ich geändert werde? es geht mir darum: soll ich weiter hungern? das heißt jeden tag nur ans gewicht denken viel durchmachen aber zu einer wundervollen figur kommen. meine familie entteuschen allen sorgen machen meine beziehung gefärden? oder ich esse. mache das was alle wollen und habe kein wunderbares ziel mehr kein "hobby" nichts woran ich mich klammern kan nnichts eigenes? was soll ich tun?

ich mein, auch wenn ich mich entscheide zu hungern, es funktioniert nicht mehr gut! klar meine eltern kontrolieren mich nun und es sind fehrien da isst man sowieso mehr. aber was ist wenn ich es nicht mehr kann? was ist wenn ich nicht mehr hungern kann? aber ich weiß ja auch nicht ob ich normal esse... nein ich möchte hungern. aber bei dem gedanken sind mir grad die tränen gekommen... aber ich will was eigenes, das hat die frau im zentrum schon ganz richtig gesagt "essen ist etwas über das wir selbst bestimmen können isst man auf oder nicht?" das stimmt ich kann über etwas selbst bestimmen! und ich möchte doch auch einen sinn haben. ich kann mir nicht mehr vorstellen wie es ist ohne ziel aufzuwachen? ohne persönliche hürde die jeden tag um ein neues bezwungen werden muss... es ist mein hobby so dumm es auch klingt ich bin süchtig. was mich zu dem wort magersüchtig bringt. ich bin also süchtig nach dem hungern. oder süchtig nach einem ziel? ich bin nicht mager ich bin schlank nicht dünn ich bin im normalgewicht aber esssgestört. also was bin ich? dsa beschäftigt mich schonie ganze zeit. genauso pro ana. also wenn man darüber nachdenkt. ana=magersucht. pro ana=für hungern. ich wollte immer hungern war aber nicht pro ana. denn anas sind leute die sich triggern. aber wenn ich weiß das ich süchtig bin und weiter hungern möchte bin ich dann pro ana? das sind gewissensfragen.

aber was will ich? hungern oder essen ich möchte hungern! aber ich weiß das das nicht gut endet. und ich denke ich hab das talent zu hungern verloren ich glaube ich kann es nicht mehr! seit dem zwischenfall. (ich hatte drei tage wieder normal gegessen und dachte ich hätt es geschafft. das war vor 3 wochen) kann ich meiner meinung nicht mehr hungern. aberich will wieder ein ziel haben aber ich glaube ich esse wieder normal. aber erlich gesagt weiß ich nicht ob ich normal esse. was ist denn normal? wie isst man als normaler mensch??? ich will nicht normal sein aber ich bin auch nicht  einer dieser mädchen die hungern weil sie sich dann cool vorkommen. ich finde es sind hauchfeine unterschiede zwischen so grundverschiedenen dingen.

ich war heute in der stadt. ich hab mir gesagt ich werde kein mittag essen aber dann gings mir so scheiße und ich musste mir 500g gummibärchen kaufen. die hab ich gegessen ungefähr 350g! das ist viel!!! und einen salat hab ich auch gegessen mit oliven und nudeln und salat und karotten! nun komm ich mir fett vor und denke ich bin eine versagerin weil ich normal gegessen habe. aber habe ich das? es ist nicht normal 350g gummibärchen zu essen. oder doch oder tun das nur fresssüchtige? ich habe kein gefühl mehr für essen. es ist ja bekannt das man wenn man ne essstörung hat keine gute körprewahrnehmeung hat. aber ich habe keine gute essens wahrnehmung. ich weiß nicht was normal und was abnormal ist.... ich habe auch 2 schokoriegel gegessen normal? nicht normal?

<3

8.4.10 19:42
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung